Forever Ageless

Soforthilfe gegen Tränensäcke:
Instantly Ageless™

Jeunesse Instantly Ageless Wirkungsdemonstration, links mit Instantly Ageless, rechts ohne - gleichzeitig im selben Gesicht
Bisher gelten Tränensäcke als sichtbares, kaum vermeidbares Zeichen der Alterung. Doch das neue Jeunesse Instantly Ageless strafft Tränensäcke und Mimikfalten nahezu sofort.
Das Beste: Keine Spritzen, keine Gesichtslähmungen - einfach auftragen und in nur 2-3 Minuten um Jahre verjüngt aussehen!
Jeunesse Instantly Ageless Wirkungsdemonstration, links mit Instantly Ageless, rechts ohne - gleichzeitig im selben Gesicht
Wir wissen: diese Fotos von den Ergebnissen wirken völlig unglaubwürdig. Deshalb haben wir die Wirkung selbst ausprobiert, bevor wir Instantly Ageless unseren Kunden anbieten. Und wirklich, in nur 2-3 Minuten werden Tränensäcke gestrafft und sichtbar "geliftet".
Instantly Ageless ist eines derjenigen Produkte, zu dem wir nur sagen können: Wenn Sie es nicht mit eigenen Augen gesehen haben, können Sie sich das Ergebnis einfach nicht vorstellen!

Strategie gegen Haut-Alterung:
LUMINESCE™

Hautpflegeprodukte gibt es reichlich und zu geringen Kosten. Nur selten aber leisten solche Produkte mehr als einfach nur Reinigen der Oberfläche und Übertünchen von Hautproblemen.
Solche Fotos zeigen, wodurch hingegen sich LUMINESCE™ hervorhebt: sind das Ergebnisse, die Sie von Ihrer bisherigen Pflege erwarten können?
Dr. Nathan Newman, Stammzellenforscher mit eigener Praxis für plastische Chirurgie in Beverly Hills, hat aus seiner Forschung eine Pflegeserie entwickelt, die auf sogenannten Wachstumsfaktoren aus Stammzellen basiert. Diese Pflegeserie wurde von Jeunesse Global lizensiert und wird unter dem Namen LUMINESCE™ auch solchen Kunden verfügbar gemacht, die sich einer persönlichen Behandlung von Dr. Newman nicht unterziehen wollen oder können.

Ein neuer Ansatz:
Initiative Generation Young

Generation Young ist eine neue Lebensart, eine neue Sichtweise des Alterns auf der Grundlage von soliden wissenschaftlichen Erkenntnissen.
Bis vor Kurzem waren wir alle überzeugt, dass das Älterwerden eine direkte Folge davon ist, dass wir Jahre ansammeln - und dass der Tod eine Folge dieser angesammelten Jahre ist, weil unsere Organe und Funktionen ineffizient geworden sind.

Heute ist es erwiesen, dass Altern nichts mit der Anzahl der Jahre zu tun hat, sondern das Ergebnis von Zellschädigung ist.
Dr. William Amzallag
In unserer Video-Bibliothek finden Sie auch andere Kurzfilme aus der Serie "Generation Young": zur Video-Bibliothek